307547_1188807780277l

Stark durch den Tag

Hey meine Lieben ich habe lange nichts von mir hören lassen. Es lag daran, dass ich als Social Media Manager für ein Unternehmen tätig bin, dass mir wenig Zeit für meinen Blog gibt. Aber ich hab wieder was für euch…

Kennst du das Gefühl, der Alltag hat dich aufgefressen? Du bist in einer Dauerschleife und alles ist tot langweilig und du könntest eigentlich nur noch schlafen? Ohja ich kenne das Gefühl sehr gut! Gerade als berufstätige Mutter zweier Kinder gehört “Trouble” zur Tagesordnung. Wo ich früher cool war und drüber stand, bin ich heute gerade nach der Arbeit ziemlich erschöpft.
Deshalb ein paar kleine Tipps für den Alltag:

1. Beschäftige deine Gedanken sinnvoll und vorallem positiv. Packe unerwünschte Gedanken geistig in einen Safe und verschließe ihn sehr gut. Es ändert zwar nichts an deinen Problemen, aber es durchbricht die Gedankenschleife.

2. Sei dir bewusst, dass Gefühle täuschen können. Warum fühlst du dich schlecht? Hast du wirklich einen Grund dazu? Musst du an dir was ändern oder nur an den Gedanken? Versuche gute Musik zu hören, die dir gute Laune bereitet.

3. Sorge für Stimmungsaufhellung – etwa durch Bewegung. Seit ich meinen Hund “Sami” habe, geht es mir mental besser. Aber auch die Umstellung der Ernährung bringt Schwung in deinen Alltag. Ich mache 2mal im Jahr eine Darmreinigung durch ausgewählte Lebensmittel. Hilft tatsächlich. UND vorallem Selbstfürsorge (Was brauche ich wirklich, damit es mir gut geht?). Versuche dir diese Frage zu beantworten und es umzusetzen. Hilft Wunder.

Einfach einmal ausprobieren und mir mitteilen, ob es dir persönlich etwas gebracht hat. Viel Spaß

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *